Neuigkeiten

Haus am Weg - was gibt's Neues?

Haus am Weg – was gibt's Neues?

Einige Wochen sind nun vergangen seit unserem Umzug ins Haus am Weg. Wir haben uns eingerichtet in unseren neuen Zimmern und in unseren neuen Büros. Wir wissen wo wir Besteck und Gläser finden und wo die Medikamente ausgegeben werden. Wir geniessen die Terrasse im 3. Stock um im Sonnenschein Kaffee zu trinken und wir können uns mittlerweile merken, wer auf welcher Etage wohnt.

Der Umzug hat aber noch weitere Neuerungen mit sich gebracht. Zum Beispiel wurden neue Angebote der Tagesstruktur lanciert. Das neu gegründete Kochteam kümmert sich um die Verpflegung im Haus am Weg. Es erstellt ausgewogene Menupläne, geht einkaufen und bereitet täglich frische und feinste Mahlzeiten für die hungrigen Bewohnenden zu. In der Tagesstätte wird gemalt, gebastelt, gebacken, gespielt und einmal wöchentlich findet für Interessierte ein spannender Ausflug statt. In der Reinigung sowie in der Hauswartung werden Arbeitsplätze angeboten für Klientinnen und Klienten, welche gerne selbständig und sauber arbeiten oder auch mal richtig zupacken möchten.

Auch im Wohnbereich hat der Umzug weitere Veränderungen bewirkt. Es finden beispielsweise häufiger Hausversammlungen statt, da die Bewohnenden nun auf drei Etagen wohnen und nicht mehr in zwei Häusern wie früher. Zudem wohnen jetzt mehr Menschen in der Murg-Stiftung. Neu sind auch die Ämtlipläne, anhand welcher alle Bewohnerinnen und Bewohner in den Haushalt eingebunden werden. Und nicht zuletzt sind Kontrolllisten erstellt worden für eine strukturierte wöchentliche Reinigung der eigenen Zimmer sowie Bädern. 

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://murg-stiftung.ch/

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, und sie fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.